Kunstausstellung

Clemens Fürtler - Bildmaschine 07


Der österreichische Künstler Clemens Fürtler, der sich in erster Linie als Maler versteht, erzeugt seine Bilder mit Hilfe sogenannter Bildmaschinen. Dabei handelt es sich um kinetische, bildgenerierende Skulpturen, die er aus Modellbauteilen für Eisen- und Autobahnen zusammensetzt. Im Mittelpunkt steht für ihn die Erkundung von geschaffenen Räumen, die er mit Fahrzeugen, die sich in der Skulptur bewegen, erforscht. Er hält deren Fahrten in Bildern fest, fotografiert die filigranen, architektonischen Gebilde aus verschiedenen Perspektiven und experimentiert mit Licht und Schatten. Die so entstandenen Fotografien, Videos oder Schattenprojektionen dienen ihm in Folge als Vorlagen für seine Gemälde und Aquarelle.


Vergangene Termine