Tanz · Theater

Clauida Bosse: Oracle and Sacrifice 1


Claudia Bosse
ORACLE and SACRIFICE 1
oder die evakuierung der gegenwart
Fr 09./Sa 10. Okt — 19.30 Uhr
So 11. Okt — 17 Uhr
TQW Halle G
Tickets & Info — bit.ly/35LS7YK
English version — bit.ly/33GkQey
Das erste Solo von Claudia Bosse ORACLE and SACRIFICE 1 ist ein Denken mit dem eigenen Körper. Eine Evakuierung der Gegenwart mit poetischen Handlungen, die in der Zukunft und der Vergangenheit zu Orakeln und Opferungen forschen, die das Innere und Äußere des Körpers und das Innere und Äußere unserer Welt betasten.
Gemeinsam mit Kompliz*innen und Organen eröffnet ORACLE and SACRIFICE 1 einen Raum, in dem die Opfer, die Zukunft und die Identitäten gegenwärtiger Subjektivierung herausgefordert werden. Es geht um nichts weniger als unsere Körper, unsere Organe und ihr Verhältnis zur Welt, totes Fleisch, die Konstitution von Gemeinschaft und die Techniken der Zukunft. Lassen sich die Ökologie der Umwelt, das umgebende Äußere, weltpolitische Entscheidungen und kosmische Verhältnisse sowie kommende Formen von Gemeinschaft aus dem körperlich Inneren, aus den Organen lesen? Was wäre, wenn wir unsere Zukunft in unseren Organen tragen?
Im Sommer 2021 wird ORACLE and SACRIFICE als weiterführende Arbeit mit Chor in die Wälder von Wien verlagert.


Vergangene Termine