Jazz

Claudius Jelinek & Gidon Oechsner


Gypsy Swing und mehr!

Der Gypsy-Swing, ein Jazzstil der in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts von Paris ausgehend weltbekannt wurde.

Die stilbildenden Musiker dieses Genres waren der Gitarrist Django Reinhardt und der Geiger Stephane Grapelly.

Das Duo Jelinek-Oechsner spielt aber nicht nur traditionellen Gypsy-Jazz sondern auch Bossa Nova, Tango, Funk und Bebop.

Claudius Jelinek spielt zur Zeit mit seiner Gruppe „La Coquette“ (gemeinsam mit Karin Linortner und Gidon Oechsner), und seit über 20 Jahren mit Harri Stojka.

Freie Kunst & Kulturspende


Vergangene Termine