Kunstausstellung

Claudia Comte - The Sea of Darkness


Im Kunstraum Dornbirn hat Comte ein Environment geschaffen, das uns in eine künstliche Unterwasserwelt eintauchen lässt, welche mit in Marmor nachgebildeten gebrauchten Getränkedosen übersät ist.

Claudia Comte hat sich längst vom Shootingstar der Schweizer Kunstszene zu einer international gefragten Künstlerin etabliert. Das Überschreiten und Verbinden verschiedener Techniken und Disziplinen ergänzt Claudia Comte durch das Gegenüberstellen von Materialien - von industriell gefertigten Elementen über Holz und Marmor, die Comte in traditioneller Bildhauermanier bearbeitet.

Im Kunstraum Dornbirn hat Comte ein Environment geschaffen, das uns in eine künstliche Unterwasserwelt eintauchen lässt, welche mit in Marmor nachgebildeten gebrauchten Getränkedosen übersät ist. Über diesem Ensemble von 40 aufwendig bearbeiteten Dosen aus Marmor hängt ein gigantisches Textfragment der amerikanischen Meeresbiologin und Naturschützerin Rachel Carson. In Form von Wellenbewegungen wird der Text zum Ausgangsmaterial für Comtes geometrische Ikonographie, die stets in der Natur verankert ist.


Vergangene Termine