World Music

Ciunas


Die wahre Integrität der irischen Musik kommt aus ihren Wurzeln und ist von kontinuierlicher Erneuerung geprägt, ohne dabei ihr Feuer und ihre Seele zu verlieren. Aus den persönlichen musikalischen Hintergründen der einzelnen Band-Mitglieder entwickelt Ciúnas die Stärke, neue Dimensionen in der irischen Musik zu beschreiten. In ihrer Live-Performance spiegelt sich der „Post Riverdance“-Zeitgeist des 21. Jahrhunderts wider.

Mit eigenen Jigs, Reels und Songs reflektiert ihre neue CD „York Street Graffiti“ diese Entwicklung auf eindrucksvolle Weise. Der Titelsong beispielsweise beschäftigt sich mit den sozialen Gegensätzen in Dublin am Beispiel der York Street - auf der einen Straßenseite die Kadettenschule der „Upperclass“ und auf der anderen die absolute Armut in abbruchreifen Häusern. Ein besonderes Markenzeichen bei Ciúnas-Konzerten sind auch die Geschichtl‘n, so zwischendurch, die jedes Konzert einzigartig machen. Eddie McLachlan (Irland) – Gitarre, Bouzouki, Spoons, Gesang
Peter Aschenbrenner (Österreich) – Flöte, Whistles, Sopransaxophon, Bodhrán, Gesang
Toni Burger (Österreich) – Geige, Spoons, Gesang
Alex Meissl (Österreich) – Bass, Perkussion


Vergangene Termine