Zirkus · Theater

Cirkus Cirkör


„Als ich klein war, dachte ich, die Menschen bewegen sich rund um die Erde, um die Weltkugel im Gleichgewicht zu halten. Wenn wir Grenzen schließen und Zäune bauen, verursachen wir den Verlust dieser Balance und die Erde kippt“, sagt Tilde Björfors, die sich seit der Gründung ihres Cirkus Cirkör künstlerisch mit Grenzen und ihrer Überwindung auseinandersetzt.

Nie war dieses Thema aktueller als heute, und in der gefeierten Produktion „Limits“ geht es um die Frage, wie real oder imaginär Grenzen aller Art sind. Wie weit sich die Grenzen des akrobatisch und künstlerisch Machbaren dehnen und Perspektiven auf den Kopf stellen lassen, zeigt die diesjährige Eröffnungsproduktion von La Strada in einzigartiger Weise und stellt das Publikum auf eine echte Wahrnehmungsprobe.


Vergangene Termine