Diverses

Cinema Paradiso Open Air Kino in St. Pölten


Sommerzeit ist Kino-Zeit! Cinema Paradiso eröffnet wieder den Saal unter dem Sternenhimmel.

Direkt vor dem Kino, im barocken Ambiente des Rathausplatzes, flimmern im Cinema Paradiso Open Air Kino von 4.7.-1.9.19 exklusive Premieren, Publikumslieblinge und Kultfilme über die Leinwand. Zusätzlich zum beliebten Mitsingkino zum Kult-Film „Mamma Mia!“ gibt es heuer eine Mitsingkino-Weltpremiere: die Showtruppe Villa Valium nimmt sich heuer erstmals die Fortsetzung „Mamma Mia! Here We Go Again“ vor. Höchste technische Projektions- und Tonqualität treffen im Cinema Paradiso Open Air Kino auf gemütliches Sommer-Feeling und entspannte Atmosphäre. Außerdem im Programm das 9. Bergfilmfestival St. Pölten mit Filmen rund um die Themen Berge und Natur sowie drei Live-Veranstaltungen.

Mitsingkino „Mamma Mia!“ und Villa Valium

Über die riesige Leinwand flimmert das kultige Film-Musical „Mamma Mia!“ mit allen ABBA-Hits. Bereits 3.000 BesucherInnen hat alleine das Mitsingkino zu „Mamma Mia!“ über die Jahre auf den Rathausplatz gebracht. Jeder Besucher ist mit einem Mitmachsackerl ausgestattet. Unter der hinreißenden Regie der Showtruppe Villa Valium kommen Griechenland-Fahne, Spritzpistole oder Flachmann im richtigen Moment zum Einsatz. Und natürlich wird hemmungslos mit Meryl Streep, Pierce Brosnan und Co. Mitgesungen und Mitgetanzt. Die sonnendurchflutete Inselkulisse macht die Urlaubstimmung perfekt. Dresscode: 70er-Jahre. Die besten Kostüme werden prämiert. The Winner takes it all!
Im Open Air Kino am 4.7.19

„Mamma Mia! Here we go again“ – Mitsingkino

Am Do 8.8.19 folgt die lange erwartete Filmfortsetzung als Mitsingkino, mit der Show-Truppe Villa Valium feiert das Mitsingkino damit eine Weltpremiere am Rathausplatz. Auch zum zweiten Mamma Mia-Teil erhalten die BesucherInnen Mitmachsackerl, unter der Regie von Villa Valium kommen die Utensilien zum Einsatz.




Im Open Air Kino am 8.8.19




Sepp Kaiser + Ho-Pi Percussion
Der St. Pöltner ist Guiness-Buch-Rekordhalter als erster Mensch, der alle Länder der Erde bereist hat. Im Open Air Kino am Rathausplatz zeigt Kaiser die faszinierenden Bilder seiner 10-jährigen Reise. Die Ho-Pi Percussion Group spielt mit Doundouns, Bongos, Darabukka, Cajon, Digeridoo und steirischer Harmonika die passende Musik. Seine Reisegitarre packt Kaiser auch aus.




Im Open Air Kino am 25.7.19, 21 Uhr




Neue Kinofilme als NÖ-Premieren

Einzigartig für ein Open Air Kino: Cinema Paradiso bringt mehr als 10 neue Kinofilme schon vor dem Start als exklusive Preview ins Open Air Kino am Rathausplatz St. Pölten.

„Ausgeflogen“, Preview am 18.7.19: Als ihre jüngste Tochter als Letzte das Nest verlässt, gerät Héloise in eine existentielle Krise. Stets waren ihre Kinder für sie der Mittelpunkt und nun wird sie sich bewusst, dass sich ihr Leben grundlegend ändern wird. Eine berührende Komödie, zugleich nostalgisch und lebensfroh.
„Yesterday“, Preview am 11.7.19: Jack ist zwar leidenschaftlicher Musiker, doch Geld verdient er damit nicht. Nach einem mysteriösen weltweiten Stromausfall, kann sich niemand außer ihm an die Musik der Beatles erinnern. Jack nutzt die Situation und verkauft die Kompositionen der Beatles als seine eigenen und wird zum Mega-Popstar. Allerdings stellt sein neugewonnener Ruhm seine Beziehungen auf eine harte Probe. Feel-Good-Komödie von Regisseur Danny Boyle (Slumdog Millionär).

9. Bergfilmfestival St. Pölten

Bildgewaltige Bergfilme und prominente Gäste sorgen für bergige Stimmung im Open Air Kino am St. Pöltner Rathausplatz und in den klimatisierten Sälen von Cinema Paradiso. In Kooperation mit Naturfreunde und Alpenverein.
Atemberaubende Gebirgspanoramen, Extremsportler in Fels und Schnee, Abenteurer rund um den Globus, das Leben in den Bergen – Cinema Paradiso bringt neben tollen Filmen prominente Gäste nach St. Pölten.

11.7.19, 20 Uhr, Wolfgang Nairz, Multimedia-Vortrag: Die Legende des Alpinismus und Expeditionsleiter, als Reinhold Messner und Peter Habeler als erste Menschen ohne Sauerstoff den Mount Everest bezwangen, präsentiert seinen Vortrag „Die wilden Siebziger Jahre im Himalaya“.

18.7.19, 20 Uhr, Hans Goger, Multimedia-Vortrag: Der Globetrotter und Spitzenathlet erzählt in seinem Vortrag „Von der Steppe auf den Glockner“ von seinem mehrwöchigen Marsch vom niedrigsten Punkt Österreichs im Burgenland zum höchsten Punkt in den Alpen.

25.7.19, 21 Uhr, Sepp Kaiser + Ho-Pi Percussion: Der St. Pöltner Guiness-Buch-Rekordhalter zeigt die faszinierenden Bilder seiner 10-jährigen Reise. Dazu spielt die Ho-Pi Percussion Group mit Doundouns, Bongos, Cajon, Digeridoo und Harmonika die passende Musik.


Vergangene Termine