Show · Theater

Cie Oposito & Décor Sonore- Le Cinématophone


Was darf man sich unter einer „Kapelle aus acht Musikern und einer Diva“ vorstellen? Eine spannende Performance, wenn dahinter die Compagnien Décor Sonore und Oposito stehen. Acht Wesen – halb Mensch, halb Lautsprecher – erschaffen faszinierende Klangbilder, geleitet von einer graziösen Frau. Sie übernimmt den Taktstock in dieser außergewöhnlichen Prozession durch die Stadt, bei der Opern- und Walzerklänge, abgebrochene Telefongespräche und Tierlaute zu einer wundersam-bizarren Klanginstallation verschmelzen.


Vergangene Termine