Tanz · Theater

Cie. Laroque - think fish


Wir sehen ein Paar. Langsam bekommen wir das mulmige Gefühl, dass hier irgendetwas nicht stimmt. Die perfekte Harmonie hat einen Bruch. Sie hat etwas ganz ungesundes, zehrendes, sie ist unangenehm. Das Absurde findet seinen Höhepunkt durch die mit dem Nichtfunktionieren der Kommunikation in sich zusammenbrechenden, sich auflösenden Machtstrukturen. Die beiden Tänzer zeigen, wie unterschiedliche Interpretationen, konträre Auffassungen und Erfassungen ein und desselben Begriffs oder Themas, verschieden Zugangsweisen und Standpunkte zu einer völlig absurden Form von Kommunikation führen.


Vergangene Termine