Tanz · Theater

Cie. Gervasi - conseQUENCE


Das Ziel der Künstlerinnen ist sich konzeptionell ausgerichtetem, extremem Raum und Objektdefinitionen auszusetzen um neue emotionale, skulpturale und thematische Bezüge und vor allem auch neue Gewichtungen im Bewegungsspektrum zu erfahren. Thematisch veränderte Räume werden sich auf die Bewegungen der Tänzerinnen irritierend, bereichernd und sowohl minimalisierend wie auch vergrößernd, zeitintensivierend auswirken. Es gilt die dadurch erreichbare Vielschichtigkeit der Interaktion von Raum, Ton und Bewegung zu untersuchen und eine maximale Fülle von Reaktionen (Erfahrungen) zu sammeln und zu verdichten. Im Zusammenhang dieser Recherche ist das Bespielen von variablen Räumen von besonderem Interesse. Es setzt Impulse frei, die die angestrebte Konversation von Dimension, Bewegung und Publikum in Fluss halten und steigern können. Jeder Aufführungsort ist sowohl Schauplatz wie auch Akteur und wird in einem eigenen choreographischen Prozess erfahren und transformiert.


Vergangene Termine