Pop / Rock · Elektronik

Christof Kurzmann/ Ken Vandermark


Kurzmann und Vandermark hier vorzustellen erübrigt sich wohl.
Beide sind musikalische Stammgäste des Hauses, gerne und oft gehört.
Zusammenarbeit seit ca. 10 Jahren, damals in Kurzmann's Projekt
"El Infierno Musical", dann in Vandermark's Quartett "Made To Break"
und auch im Duo.

Kurzmann ist vor allem auf dem Gebiet der elektronischen und experimentellen
Musik und des Freejazz aktiv. Er arbeitete mit Musikern wie John Butcher,
Burkhard Stangl, Kai Fagaschinski, Martin Brandlmayr, Clayton Thomas,
Mats Gustafsson, Leonel Kaplan uva.zusammen.
Wesentliche Formationen sind etwa Extended Versions, das Orchester 33 1/3,
The Magic I.D., Schnee, Made To Break.

Ken Vandermark, das Windkraftwerk aus Chicago: unzählige Projekte,
unzählige Tonträger, unzählige Flugmeilen!


Vergangene Termine