Adventmarkt

Christkindlmarkt St. Pölten findet 2020 nicht statt


Aufgrund der Covid-19-Krise wird der alljährliche Adventmarkt in St. Pöltem 2020 nicht stattfinden.

Heuer leider kein "Märchenhafter Christkindlmarkt" in St. Pölten - Corona macht der Vorweihnachtszeit einen Strich durch die Rechnung. "Das Risiko war letztlich zu groß und wäre nicht vertretbar gewesen", so Bürgermeister Matthias Stadler (SPÖ).

Eigentlich hätte der Christkindlmarkt am 20. November eröffnet werden sollen. Dies wäre aufgrund der geltenden Corona-Maßnahmen allerdings ohnehin nicht möglich gewesen. An die Hoffnung auf Dezember will man sich im Rathaus nicht klammern. "Eine Prognose der Zahlen, die sich zur Zeit dramatisch nach oben entwickeln, ist leider sehr schwierig", sagte Michael Bachel, Leiter des Veranstaltungsservice der niederösterreichischen Landeshauptstadt.

Eiszauber in St. Pölten soll vorgezogen werden

Immerhin: Nun soll der für 21. Jänner 2021 am Rathausplatz geplante Start des Eiszaubers auf Dezember vorgezogen werden - sollten ihn die Maßnahmen der Bundesregierung im Dezember zulassen. Eislaufbegeisterte würden sich dann auf einer Fläche von rund 750 Quadratmetern austoben können.

Trotz der gegebenen Umstände nicht fehlen darf jedenfalls der traditionelle Christbaum am Rathausplatz.


Vergangene Termine