Kabarett

Christine Prayon: Abschiedstour



Christine Prayon plant kein Kabarett im landläufigen Sinne. Sie interessiert sich nicht für die pure Kritik am Bestehenden, wenn nicht gleichzeitig über Alternativen und Utopien gesprochen wird. Auch findet sie, dass es an der Zeit ist, die Welt zu retten. Dies gelingt ihr allerdings nicht alleine, genauso wie sie nicht am Klavier sitzen und über sogenannte Frauenthemen singen möchte. Dafür ist sie ganz und gar die Falsche. Haben Sie andere Erwartungen, können Sie mit einer bitteren Enttäuschung rechnen. Birte Schneider wird an diesem Abend nicht auf der Bühne stehen.

Jetzt wissen Sie schon mal, was Sie nicht bekommen. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten.

Mit „Abschiedstour“ setzt Christine Prayon auf die ganz großen Gefühle, nachdem sie mit ihrem ersten Programm „Die Diplom-Animatöse“ jahrelang auf die ganz kleinen Gefühle gesetzt hat. (Ein kleines Gefühl ist zum Beispiel so mittelviel Sympathie einem ganz guten Bekannten gegenüber).
Mit diesem Programm nimmt Christine Prayon vorerst Abschied von ihrem Publikum, bevor sie mit "Comeback" wieder auf der Bühne zu sehen sein wird.

Vielleicht löst das Wort „Abschiedstour“ bei Ihnen Verwunderung oder auch Trauer aus.


Aktuelle Termine

  • Fr., 11.12.2020

    19:00
  • Sa., 12.12.2020

    19:00