Jazz

Christine Jones & Jonesmobile


Seit über drei Jahrzehnten übt das „Jonesmobile“ auf ein internationales Musikpublikum große Faszination aus: Auf nahezu jedem Kontinent unserer Erde ist das mehrfach preisgekrönte Ensemble um Christine Jones mit seinem Destillat aus Jazz, Pop und Folk Music ein Garant für beste Live-Stimmung.

Das ist in Anbetracht der Musiker, die es im Lauf der Zeit gebar, auch gar nicht verwunderlich: Hans Salomon, Bobby Dodge und Joris Dudli zum Bespiel, oder George Farmer, Bumi Fian und Paul Fields; Lee Harper gehörte ebenso dazu wie etwa Heinz Jäger, Karl Ratzer oder Peter Paul Skrepek. Und dann ist da dieser musikalische Nukleus, der das Mobil bis heute mit dem nötigen Sprit versorgt hat: Aaron Wonesch, Peter Schrammel, Tommy Böröcz, Thomas Haulhammer und Harry Putz. Das 33-jährige Bestehen feierte das „Jonesmobile“ 2013 mit neuer CD und Jubiläumsprogramm. Frontfrau Christine Jones streift durch das Erinnerungs-Album einer heimischen Band, die vor Genres, Stilen und Kunstgattungen nie Halt gemacht, sondern ebenso munter wie altruistisch die Bresche für andere geschlagen hatte. (Pressetext)

Christine Jones: vocals
Thomas Faulhammer: tenor, soprano saxophone
Aaron Wonesch: piano
Peter Schrammel: keyboards, piano
Harry Putz: bass
Tommy Böröcz: drums
& Special guests


Vergangene Termine