Literatur

Christian Weingartner - Ödögödöggö


Der Salzburger Autor Christian Weingartner liest aus seinem Buch "Ödögödöggö", musikalisch umrahmt von den Akkordeonklängen Robert Ebners.

Mit dem Innviertler Dialekt in seinem neuen Buch besinnt sich der Salzburger Autor auf seine oberösterreichischen Wurzeln.

Als Gustostück literarischer Kleinkunst im Gschaider-Gewölbe erblühen die verdichteten Gedichte im Wechselspiel mit dem Akkordeon zu gleichermaßen fesselnden wie entfesselnd unterhaltsamen Schlaglichtern auf unsere
Gesellschaft.

  • +43-6274-7486

Vergangene Termine