Literatur

Christian Linker - Stadt der Wölfe


Janek erwacht in dieser Welt ohne andere Menschen. Ein Schock, ganz allein zu sein! Außer den Tieren ist niemand hier. Ganz sicher nur ein Traum, aus dem er bald erwachen wird. Am Vorabend hat Janek Streit mit seinen Eltern gehabt und sich gewünscht, dass er am liebsten ganz allein auf der Welt sein wolle. Aber so ein Wunsch kann doch nicht wahr werden?! Janek hinterlässt in seiner Schule eine Nachricht an andere Menschen, falls es noch welche geben sollte. Er freundet sich in seiner Einsamkeit mit dem Nachbarhund an. Doch dann findet er Spuren … von Menschen.

Das Junge Literaturhaus sucht eine 1. Klasse (= 5. Schulstufe), die das Buch (als gemeinsames Klassenprojekt) in der Juni-Ausgabe der Salzburger Kinderzeitung Plaudertasche vorstellt: Diese Klasse ist kostenlos zur Veranstaltung eingeladen, dtv-Verlag und Literaturhaus stellen einen Klassensatz Bücher zur Verfügung.


Vergangene Termine