Diverse Musik

Christian Bakanic - Akkordeon


Wenn es stimmt, dass Astor Piazzollas Tangos dunkel gefärbt sind, dann entspricht der Abend voll und ganz dem Motto des Festivals. Christian Bakanic und sein Akkordeon sind aber auch auf traditionelle Tangos, Jazzstandards und Eigenkompositionen eingespielt.

„Mein Soloprogramm beinhaltet Lieblingsstücke von mir, Tangos von Astor Piazzolla, traditionelle Tangos, Jazzstandards von u. a. Miles Davis, aber auch Eigenkompositionen die in den letzten Jahren beim improvisieren entstanden sind. Ich werde vor allem Stücke spielen die eine dunkle und melancholische Färbung haben, passend zum Thema Schattenreich.“ (Christian Bakanic)


Vergangene Termine