Klassik

Christian Altenburger, Violine Thomas Selditz, Viola Franz Bartolomey, Violoncello Jasminka Stancul, Klavier


Richard Strauss: Festmarsch (1884)
Richard Strauss: Klavierquartett in c-Moll, op. 13
Johannes Brahms: Klavierquartett in c-Moll, op. 60

Am 8. September 2019 gedenkt die Musikwelt des 70. Todestages von Richard Strauss. Sein mit nur 19 Jahren komponiertes Klavierquartett erhielt 1885 den 1. Preis in einem Kompositionswettbewerb und wurde im selben Jahr im Beisein von Brahms uraufgeführt, welcher sich begeistert dazu äußerte. Attribute wie erobernd und jugendlich brausend zeichnen dieses Jugendwerk aus. Im Gegensatz dazu das Klavier-Quartett von Johannes Brahms, welches stark autobiographische Züge trägt und wo der Komponist darin hochemotional seine ausweglose Liebe zu Clara Schumann verarbeitet.


Vergangene Termine