Jazz

Chris Lightcap’s Bigmouth


Eine Hommage an New York City: Chris Lightcaps Album "Epicenter" spiegelt die Atmosphäre einer Stadt, deren Puls weit über normal zu liegen scheint. Beschleunigtes Leben, Myriaden von Szenen, Bildern, Geräuschen. Auch Momente der Ruhe finden sich - vereinzelt.

Der Bassist Lightcap, der seit Anfang der neunziger Jahre mit fast allen wichtigen Musikern der Jazz-Szene gearbeitet hat, fasst diese in alle Richtungen weisenden Energieströme in beeindruckend stilsichere Kompositionen, die zahlreichen Aspekten der Stadt und ihrer Musik gerecht werden. Lightcaps Quintett inszeniert eine berauschende Vielstimmigkeit, in der sich das Fragmentarische neben dem komplex Verdichteten behaupten kann.

Chris Lightcap – bass
Tony Malaby – tenor saxophone
Chris Cheek – alto saxophone
Matt Mitchell – piano
Gerald Cleaver - drums


Vergangene Termine