Tanz

Chris Haring & Liquid Loft - Candy's Camouflage (Museum Version)


Candy goes museum! Im Dialog mit der gleichnamigen Performance zeigt Liquid Loft auch ein installatives Format von Candy’s Camouflage im Kontext des Museums.

Andere Situation, anderer Blick – so bieten sich den Besucher_innen unterschiedliche Interpretationsräume. Die Bildsprache wechselt vom Farbrausch der Pop Art in die Schwarzweiß-Welt des Film noir. Auch die Installation ist nach Shiny, Shiny... und False Colored Eyes Teil von Chris Harings Auseinandersetzung mit Andy Warhol in der Serie Imploding Portraits Inevitable: hier im Spiel mit Split-Screen und Abkehr von der Zentralperspektive.

Uraufführung
Dauer: 3h


Vergangene Termine