Klassik

Chorseminar Liechtenstein & Sinfonieorchester Liechtenstein


„Saul“ ist nach dem „Messias“ Händels bekanntestes Oratorium. Es ist sehr beliebt wegen der spannenden Geschichte, der dramatischen Musik und seinen vielen schönen Chören.

Die herausragende Qualität des Librettos und Händels musikalische Charakterisierungen machen das Oratorium Saul zu einem der höchsten Meisterwerke der dramatischen Kunst.

Die Geschichte handelt von der Beziehung zwischen Saul, dem ersten Königs Israels und seinem späteren Nachfolger David. Nach dessen Sieg über Goliath und die Philister wird David von Saul bewundert. Diese Bewunderung wandelt sich in Neid und Hass, was schliesslich zum Sturz und Tod von König Saul führt.

Solisten:
Martin Summer (Bariton), Saul
Katja Starke (Alt), David
Eva Oltivanyi (Sopran, Michal
Sarah Längle (Sopran), Merab
Michael Nowak (Tenor), Jonathan u. Hexe von Endor
Christian Büchel (Bass), Geist von Samuel und Doeg
Ruben Banzer (Tenor), Abner / Hoher Priester / Amalekiter

Musikalische Leitung: William Maxfield


Vergangene Termine