Pop / Rock · Diverse Musik

Choropax Kammerchor


ZWANZIG“ Jahre CHOROPAX Kammerchor Wattens - das sind 47 musikalische Programme mit 92 Konzerten, ungefähr 870 Proben und weit über 55.000 Stunden gemeinsamen Singens und Musizierens.

In dieser langen Zeit erarbeitete CHOROPAX an die 300 Werke weltlicher a cappella Chorliteratur – von Liedern aus der Zeit der Renaissance, der deutschen Romantik über Werke des 20. und 21. Jahrhunderts bis hin zu Spirituals und Gospels sowie Vokalfassungen von Tangos. Einen weiteren Schwerpunkt legte der Chor auf geistliche Vokalmusik. Hier kamen insbesondere selten aufgeführte Werke von barocken Meistern und Vertretern der Wiener Klassik zur Aufführung – sei es in kammermusikalischer Besetzung oder im Zusammenwirken von Chor, Solisten und großem Orchester.

Beim diesjährigen Festkonzert „ZWANZIG“ setzt CHOROPAX wieder zwei Schwerpunkte. Zum einen präsentiert der Chor einen kleinen Ausschnitt aus seinem vielfältigen a cappella-Repertoire. Zum anderen stehen Werke für Chor, Streichquartett und Klavier von Ola Gjeilo und Eric Whitacre im Mittelpunkt.
Anlässlich des Chorjubiläums ist es gelungen, den Tiroler Komponisten Hermann Pallhuber für ein Auftragswerk zu gewinnen. Pallhuber vertonte das dramatische Gedicht „The Tyger“ des englischen Lyrikers William Blake für die Besetzung gemischter Chor, Streichquartett und Klavier.

Ein Fünfteljahrhundert Chorgeschichte ist ein Grund für ein Fest. Über zahlreichen Besuch bei der gemeinsamen Geburtstagsfeier freuen sich alle Ausführenden!


Vergangene Termine