Klassik

Chorkonzert der Städtepartnerschaft Eisenstadt-Bad Kissingen


Nicht das erste Mal ist die Kissinger Sängervereinigung unter der Leitung von Hermann Freibott in Eisenstadt zu Gast – bereits im Herbst 2008, im Jahr des dreißigsten Jubiläums der Städtepartnerschaft Eisenstadt – Bad Kissingen, gaben die Gäste aus Deutschland gemeinsam mit dem Haydnchor ein sehr amüsantes und mit viel Applaus bedachtes gemeinsames Festkonzert.

Am 19. Oktober 2014 um 18.00 ist es wieder so weit: Abermals präsentieren sich beide Chöre in einem gemeinsamen Konzert im Saal der Wirtschaftskammer am Robert Graf-Platz 1, und zwar sowohl getrennt mit zwei eigenen Programmleisten als auch als große Chorformation mit einigen Gemeinschaftschören von Friderici, Brahms und Verdi. Der Haydnchor unter der Leitung von Thomas Landl wird mit einigen Motetten des frühen 17. Jahrhunderts, mit geistlicher Chorliteratur des 19. Jahrhunderts und mit Joseph Haydn den Bogen bis in die Gegenwart zu Hubert von Goisern spannen. Wir sind schon neugierig, womit uns die Bad Kissinger Sängervereinigung überraschen wird. Alle drei Programmblöcke werden zum Teil a capella erklingen, zum Teil mit Klavierbegleitung – am Piano wird Bernhard Macheiner zu hören sein.

Konzertkarten (Eintritt: Freie Spende) können telefonisch vorbestellt werden, lassen Sie sich bitte rechtzeitig Ihren Sitzplatz reservieren! (Karten/Platzreservierung: 02682/64977, 0664/8921333)


Vergangene Termine