Klassik

Chor und Orchester der Academia Montis Regalis - Krönungsmesse


Zum 40-jährigen Jubiläum der Festwochen hat der Künstlerische Leiter Alessandro De Marchi zwei besonders festliche Kirchenmusiken Mozarts ausgewählt.

Ursprünglich wohl für einen Ostergottesdienst im Salzburger Dom komponiert, wurde die Messe C-Dur KV 317 zu einer beliebten Kirchenmusik bei Kaiser- und Königskrönungen und erhielt Ende des 19. Jahrhunderts den Beinamen „Krönungsmesse“. Die musikalisch eng mit der Messe verwandten „Vesperae solennes“ gelten der liturgischen Feier Heiliger Bekenner.

In memoriam Nikolaus Harnoncourt

Mitwirkende:

Christina Gansch Sopran
Emilie Renard Mezzosopran
Rupert Charlesworth Tenor
Marcell Bakonyi Bass

Claudia Chiavazza (Choreinstudierung)

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart: „Vesperae solennes de Confessore” KV 339; Messe C-Dur KV 317 „Krönungsmesse“


Vergangene Termine