Klassik

Chor Ad Libitum/ Katharina Stemberger - Da Pacem


Der Traum vom Leben nährt in der vom Tod durchwehten Passionszeit die Hoffnung auf die Auferstehung. Der Chor Ad Libitum wird auf einem Kreuzweg von Station zu Station durch den Klangraum Krems Minoritenkirche wandeln und mit Musik vom Mittelalter bis in unsere Gegenwart entlang der Leidensgeschichte dem Licht entgegensingen. Katharina Stemberger wird aus Psalmen des Propheten Jesaia, aus Schriften von Meister Eckhart bis hin zu Gedichten von Christine Lavant lesen. Alle Worte eint die Sehnsucht nach Friede.

Vokalwerke von
Heinrich Schütz, Johannes Brahms, Gustav Mahler, Reynaldo Hahn, Eriks Esenvalds, Arvo Pärt u.a.

Psalmen des Propheten Jesaja, Texte von Meister Eckhart, Samuel Taylor Coleridge, Gedichte von Christine Lavant u.a.


Vergangene Termine