Theater

China Magic - Festival des Lichts


LATERNENFEST – 2000 JAHRE CHINESISCHE KULTUR

Die chinesischen Laternenfeste blicken auf eine über 2000 Jahre alte Geschichte zurück und zählen zu den ältesten Kulturgütern Chinas. Der Ursprung der Feste, die im Lauf der Zeit immer größer, bunter und spektakulärer wurden, liegt in der Han-Dynastie (206 v.Chr. – 220 n.Chr.). Mit dem Laternenfest wird traditionell das mehrtägige Neujahrsfest abgeschlossen.

Heute erreicht „CHINA MAGIC – FESTIVAL DES LICHTS“ die ganze Welt. 2013 wurde die Show in Atlanta erstmals außerhalb Chinas gezeigt. 2016 wird „CHINA MAGIC – FESTIVAL DES LICHTS“ bei der Europa-Premiere die Besucherinnen und Besucher in Wien in ihren Bann ziehen.

„CHINA MAGIC – FESTIVAL DES LICHTS“ bietet einen Einblick in die chinesische Kultur. Auf der Hauptbühne wird täglich eine außergewöhnliche Show mit Tanz, chinesischer Musik und Magie geboten. Apropos Tanz: Allein 35 Tänzer werden in Wien erwartet. Auch den Kindern wird nicht langweilig, es wird Mitmach-Stationen geben, in denen sich Kids unter anderem in der hohen Kunst des Scherenschnitts versuchen können.
Auch die Kulinarik kommt bei „CHINA MAGIC – FESTIVAL DES LICHTS“ nicht zu kurz. Auf dem Festival-Gelände auf der Donauinsel wird der Bogen von der österreichischen zur chinesischen Küche gespannt.


Vergangene Termine

  • Do., 01.09.2016 - So., 09.10.2016

    Mo: 17:00 - 23:00 Uhr
    Di: 17:00 - 23:00 Uhr
    Mi: 17:00 - 23:00 Uhr
    Do: 17:00 - 23:00 Uhr
    Fr: 17:00 - 23:00 Uhr
    Sa: 15:00 - 23:00 Uhr
    So: 15:00 - 23:00 Uhr
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • +43-1-58885