Party · Pop / Rock

Chill & Grill - Live im Gastgarten: Simmering Calling Tag #2


Als ganz besonderes Highlight des diesjährigen CHILL & GRILL zeigt sich an diesem Wochenende die Musikszene des elften Hiebs von ihrer besten Seite. Nachmittags gibt es feinste Akustik-Konzerte im Sonnenlicht zu belauschen, Abends wird im Saal ein bisschen lauter aufgedreht.

Im Saal:

Ostbahn XI - Die Band:
30 Jahre „Ostbahnkurti & Die Chefpartie“, 25 Jahre „Liagn & Lochn“ – die Jubiläen werden immer mehr – die Live-Auftritte immer weniger. Leider. Denn gerade die Live-Konzerte stellten die schon großartigen „Konserven“ nochmals in den Schatten.

OSTBAHN XI sind 6 Herren aus der Vorstadt, die vehement darum bemüht sind, die durch die Bühnenabstinenz von Dr. Kurt Ostbahn üblichen Entzugserscheinungen in Grenzen zu halten. Deshalb servieren sie die größten Hits aus der Chefpartie-Zeit mit einer Portion Wiener Schmäh und natürlich: „SO LIVE, WIA’S NUR GEHT!“

Esref Eastblokka Dazlak:
Hip Hop

Fönschaum:
Dresch-Trash, Folk Punk

Im Garten

Anti Cornettos:
Wos da in Vogl aussehaut? ANTI CORNETTOS – das Kult Logafeia-Liedermacherduo!
Zwei Stimmen, eine Gitarre und viele Geschichten zu erzählen! Das sind die Anti Cornettos - ein Duo, das sich mit ihrer ehrlichen Dialektmusik durch Österreichs Musiklandschaft spielt und sich kein Blatt vor dem Mund nimmt!

Die Gitarre verstimmt, die zerschnittene Kundenkarte vom Merkur zum Plektron umgewandelt, sowie die Stimmen mit einer Packung Zigaretten präpariert – so wurden die Anti Cornettos im September 2008 in einem Floridsdorfer Schrebergarten geboren.

5 Jahre, 3 Alben („Bier steht im Kühlschronk!“ 2010 sowie „Weu, samma si ehrlich!“ 2013 & „DOHUGGANDEDEOIWEIDOHUGGAN“ 2014) und zahlreiche - durch Live-Auftritte bedingt - durchzechte Nächte später, sind sie immer noch voller Tatendrang unterwegs, um die unausgesprochenen Wahrheiten des Lebens unter die Leute zu bringen!

Die musikalischen Einflüsse reichen vom Gstanzl über Punkrock und Ska bis hin zur ernsten Ballade und vieles mehr. Das alles mit einer Westerngitarre und ein paar Kleininstrumenten.

Aus harten Gitarrenriffs, sanften Melodien sowie oftmals den unvergleichlichen Klang einer Triangel, gepaart mit lustigen, ironischen und ernsten Texten ergibt sich eine Mischung, die in Österreichs Musiklandschaft in dieserForm selten bis garnicht zu finden ist.
Live gibt sich das Duo am Lagerfeuer, im kleinen Cafe, im Pub/Beisl, Live Club oder bei OpenAir-Veranstaltungen die Ehre. Ob vor 10 oder einigen Hundert Zuschauern – ein Konzert der Anti Cornettos ist immer etwas Besonderes. Ab dem ersten Saitenschlag kommt das Publikum nicht mehr drum herum ein Teil der Liveshow zu werden/sein und die Mitsing – Mitgröhl – Mittanz – Mitpogo – Mitschunkel - Party geht los!

Tanaka:
Tanaka ist eine alternative/indie-Band mit Schaffensmittelpunkt in Wien.

Nachdem Videospiele-Soundtracks eine der ersten musikalischen Prägungen waren, benennt man die Band nach dem "Nintendo-Komponisten" Hirokazu „Hip“ Tanaka.

Tanaka macht analoge Gitarrenmusik mit deutschsprachigen Texten und einem kleinen Schuss Pathos. Dilettantisch, nervös, kreativ und ohne Scheu vor Experimenten oder Rücksicht auf Rockmusik-Dogmen bewegt sich Tanaka in einer musikalischen Grauzone.
Die Texte handeln von lethargischen Urlaubern, desillusionierten Schachfiguren, feindseligen Anrainern und anderen, ganz normalen Soziopathen.

Das aktuelle Album heißt "Leichenschmaus" und ist auf iTunes / Amazon erhältlich


Vergangene Termine