Pop / Rock

Chill & Grill - Live im Gastgarten:Anti Cornettos


Zwei Stimmen, eine Gitarre und viele Geschichten zu erzählen! Das sind die Anti Cornettos – ein Duo, das sich mit ihrer ehrlichen Dialektmusik durch Österreichs Musiklandschaft spielt und sich kein Blatt vor dem Mund nimmt!
Die Gitarre verstimmt, die zerschnittene Kundenkarte vom Merkur zum Plektron umgewandelt, sowie die Stimmen mit einer Packung Zigaretten präpariert – so wurden die Anti Cornettos im September 2008 in einem Wiener Schrebergarten geboren.
Ein paar Jahre, drei CDs und zahlreiche – durch Live-Auftritte bedingt – durchzechte Nächte später, sind sie immer noch voller Tatendrang unterwegs, um die unausgesprochenen Wahrheiten des Lebens unter die Leute zu bringen!
Die musikalischen Einflüsse reichen vom Gstanzl über Punkrock und Ska bis hin zur ernsten Ballade und noch weiter.
Aus harten Gitarrenriffs, sanften Melodien sowie oftmals den unvergleichlichen Klang einer Triangel, gepaart mit lustigen, ironischen und ernsten Texten ergibt sich eine Mischung, die in Österreichs Musiklandschaft in dieser Form selten bis gar nicht zu finden ist.
Live gibt sich das Duo am Lagerfeuer, im kleinen Cafe, im Pub/Beisl, Live Club oder bei OpenAir- Veranstaltungen die Ehre. Ob vor 10 oder über 4.000 Zuschauern – ein Konzert der Anti Cornettos ist immer etwas Besonderes. Im Herbst 2015 waren sie unter anderem Toursupport von Seiler und Speer und spielten vor mehr als 4.000 Zuschauern in St. Pölten.
Aktuell sind die Burschen im Studio und arbeiten an CD #4, welches noch dieses Jahr veröffentlicht werden soll. Eines sei vorhergesagt: „Es wird eich umhaun!“ Und dann kommt die Welttournee!
Im Juli 2016 geigen die zwei Herrschaften beim „Sound in da Pampa“ – Festival in Grafenegg auf. „Schon allein der Name ist vielversprechend – deswegen müss ma dort hin!“

Ab dem ersten Saitenschlag kommt das Publikum nicht mehr drum herum ein Teil der Liveshow zu werden/sein und die Mitsing – Mitgröhl – Mittanz – Mitpogo – Mitschunkel – Party geht los!
Eines ist versprochen: Jede/r kommt zum Handkuss!


Vergangene Termine