Pop / Rock · Hip-Hop

Chi-Ali, Ras Kass, Fokis & Al Tejeda


live:
CHI-ALI (NYC/Native Tongues)
RAS KASS (CA)
FOKIS (NYC)
AL TEJEDA (NYC/Shadez of Brooklyn)

Kapubar: UNCUT RAW mit dem STAUMMTISCH SOUNDSYSTEM

Nach dem HipHop technisch ruhigen März geht es im April nun endlich wieder ordentlich zur Sache. So freuen wir uns sehr mit CHI-ALI ein Original Mitglied der Native Tongues (A Tribe Called Quest, De La Soul, Jungle Brothers, Queen Latifah, Black Sheep) aus den 90ern zum ersten Mal auf Europa Tour begrüssen zu dürfen.

CHI-ALI war mit 14 Jahren das jüngste Mitglied dieser herausragenden Rapcrew und veröffentlichte 1992 nach Gastauftritten bei De La Soul (Say No Go) und Black Sheep (Pass the 40) sein von den BEATNUTS produziertes Debütalbum "The Fabolous Chi-Ali". Damit konnte er die hohen Erwartungen vielleicht nicht ganz erfüllen, aber mit den Tracks "Age ain´t nuthin but a Number", "Funky Lemonade" und "Roadrunner" hatte er zumindest drei mittlere Hits die es auch in die Top 10 der Rapsingles Charts schafften. Danach wurde es ruhig um ihn, der mangelnde Erfolg trieb ihn in den Street Hustle bis er Anfang 2000 bei einem Streit den Bruder der Mutter seiner Tochter erschoss. Danach tauchte er für über ein Jahr unter bis er im Frühling 2001 nach Aufrufen bei "America's Most Wanted" gefasst wurde. Danach wurde er für 12 Jahre im Gefängnis verurteilt.

Seit seiner Entlassung ist er nun wieder als Rapper aktiv, sein Dokumentarfilm feiert Anfang April Premiere, er hat ein Buch geschrieben und setzt sich sehr für Gefängnisinsassen ein.

Nun endlich live auf Europas Bühnen und natürlich auch in der KAPU.

Begleitet wird er von niemand Geringeren als RAS KASS, FOKIS und AL TEJEDA von den SHADEZ OF BROOKLYN, die dieses denkwürdige Konzert Supporten werden.

In der KAPU Bar gibt es auch eine Premiere, denn beim UNCUT RAW wird zum ersten Mal die komplette STAUMMTISCH Crew an den Plattenspielern aktiv sein, da freuen wir uns auch drauf!

Beginn 22.00h


Vergangene Termine