Tanz · Theater

Cherish Menzo - Jezebel


Cherish Menzos Performance JEZEBEL wurde von den sogenannten „Video Vixens“ inspiriert: aufreizenden Models, die Ende der 1990er-Jahre in Hip-Hop-Videos auf MTV auftauchten. Sie tanzten in freizügigen Outfits zu der von Männern dominierten Musik, waren aber nicht nur Statistinnen, sondern konnten auch großen Einfluss ausüben: Oft bestimmten die Vixens die Ästhetik dieser Videos und damit die Popularität des Künstlers. Sie waren hypersinnlich und lebten nach dem Stereotyp „ride or die“, waren aber gleichzeitig stark und unabhängig. JEZEBEL weigert sich, von anderen definiert zu werden. Sie navigiert durch die Hip-Hop-Kultur und sucht nach Wegen, ihr Image für sich zu beanspruchen. JEZEBEL macht sich an das Experiment, das umstrittene Stereotyp Black Hip-Hop Honey zu dekonstruieren.


Vergangene Termine