Pop / Rock

Chelsea


Im August 1976 suchte Gene October mit einer Anzeige im Melody Maker nach Musikern für eine Band. Es meldeten sich William Broad, der später unter dem Künstlernamen Billy Idol berühmt wurde, Tony James und John Towe, die von der Band London SS kamen. Sie gründeten Chelsea.
Nach drei Monaten verließen Idol, James und Towe die Band wieder und gründeten Generation X. An ihre Stelle traten der Drummer Carey Fortune, der Bassist Bob Jessie sowie der Gitarrist Martin Stacy. Stacy und Jessie wurden aber bald wieder durch den Bassisten Henry Daze und James Stevenson an der Gitarre ersetzt. Stevenson spielte später auch bei Generation X, gehört aber bis heute zum Line Up von Chelsea.
Als eine der wichtigsten Bands der englischen Punkbewegung Ende der 1970er kam ihre Debut Single ‚Right To Work‘ 1977 heraus und Gene eröffnete den Roxy Club in Soho quasi zeitgleich, in dem viele der frühen Punkbands spielten. Chelsea tourte mit The Clash, The Damned, The Police, Sham 69, und sie sind in Derrek Jarman’s Punk Film ‚Jubilee‘, auf zwei John Peel Sessions und beim Old Grey Whistle Test auf BBC zu sehen, um ihr erstes Album „Chelsea“ zu promoten. Darauf folgten weitere Alben und Touren in England und Amerika… bis heute. Chelsea veröffentlichten bisher 17 Singles und 10 Studioalben. Ihre neueste Platte ‚Saturday Night Sunday Morning‘ von 2015 wurde von der Presse als ihr bestes gekürt. 2016 feiert die Band nun ihr 40jähriges Jubiläum mit einer Tour und der Veröffentlichung einer Anthology Box Vol 1-3 (9 Alben der Band), die außerdem Demos, unveröffentlichte Tracks, eine historische Biografie quer durch alle Alben der Band, Bilder und Texte aller Songs beinhalten wird. Seit 2005 waren sie nicht mehr Deutschland. Wir dürfen gespannt sein!


Vergangene Termine