Kunstausstellung

Chasing Max Mustermann


Es gibt kaum eine Grenze, die so beharrlich neu verhandelt werden muss, wie die Schnittstelle vom Öffentlichen zum Privaten, zwischen Individuum und Gesellschaft. 17 KünstlerInnen wurden an dieser Sollbruchkante tätig – ihre Eingriffe und Analysen im und über das Private im öffentlichen Raum werden nun in einer gemeinsamen Ausstellung präsentiert.

Interventionen und Analysen zwischen öffentlich und privat

Any Street, Any City, Any State – dank Shopping und Urban Entertainment finden wir uns in immer gleicheren Innenstädten wieder. Wo man sich an Konsumenten und Touristen orientiert, wo Sicherheit und Ordentlichkeit herrschen, wo private Sicherheitsdienste walten, macht Stadtluft längst nicht mehr frei. Es gibt kaum eine Grenze, die so beharrlich neu verhandelt werden muss, wie die Schnittstelle vom Öffentlichen zum Privaten, zwischen Individuum und Gesellschaft. 17 KünstlerInnen wurden an dieser Sollbruchkante tätig – ihre Eingriffe und Analysen im und über das Private im öffentlichen Raum werden nun in einer gemeinsamen Ausstellung präsentiert.

Mit: Brad Downey, Eva Engelbert & Christian Hoffelner, Anne Glassner, Reinhard Gupfinger, Andreas Heller, Katharina Lackner & Sam Bunn, Wolfgang Lehrner, Michail Michailov, Tomáš Moravec, Erwin Polanc, we are visual, Roswitha Weingrill, zweintopf


Vergangene Termine