Party · Pop / Rock

Charity Event mit Fii, M.Corvin


FII:
Für das Jahr 2014 darf man gespannt sein auf die Neuigkeiten von Beatboxer fii. Das neue Liveprogramm heißt „fiiVA“, seine Liveband fiitshii geht manchmal mit auf Tour, es wird eine deutsche TV-Sendung produziert, Single und Musikvideo mit Dj Antoine wird veröffentlicht und es gibt erstmals Filmmusik zu hören. Einige Headliner-Shows am Donauinselfest und World Bodypainting Festival sind fixiert, musikalische Kooperationen sind im Entstehen und die nächste Single „Everybody“ wird im April präsentiert.

Der österreichische Mund-Musiker fii startete 2010 seine Solokarriere. Der Vokalkünstler aus Wien veröffentlichte sein erstes Album „VoxBox“ und gewann die GSA BOSS World Loopstation Championship. Daraufhin kam es zu Einladungen in die USA nach Los Angeles von Harman/AKG und zur NAMM. Mit seiner LiVE LOOPiNG BEATBOX SHOW bewarb er sich auch bei Castingshows. Das Ergebnis waren TV-Auftritte vor Millionenpublikum in Österreich, Schweiz, Italien und Deutschland. Die begeisterten Fans hievten fii in die Hitparade und sein Song „Power to the People“ wurde zum Dauerbrenner. Es folgten Auszeichnungen wie der Austrian Dance Award oder das Golden Diploma bei Vokal Total. Als Höhepunkt kam es in Hollywood zur Nominierung als „Best International Artist“ und zur Auszeichnung als „Entertainer of the Year“ beim Los Angeles Music Award.

Was vor einigen Jahren als Spaß angefangen hat, zu einem Austrian Newcomer Award geführt hat, findet man nun auf den Bühnen dieser Erde – Award Gala Zurich Film Festival, Ski WM, Spring Break Europe, Fiction Club Kingston, Rock to Bethlehem, Full Metal Cruise, Red Bull Geheimkonzert-Tour mit Sean Paul und Aloe Blacc, oder als Vorgruppe von Marilyn Manson. Die musikalische Zusammenarbeit mit u.a. DJ Antoine, Tim Mälzer, Das BO oder Truth Hurts verdeutlicht den Erfolg des dreifachen Beatbox-Weltrekordlers.

Die Liebe zur Comedy fand Beatboxer fii bei seinem ersten Auftritt, der gleichzeitig auch der Gewinn der Kleinkunstkartoffel 2012 war. Seitdem begegnet man ihm auf den Kleinkunstbühnen Deutschlands und feiert 2013 schon einige kleine Erfolge wie den Einzug ins Jahresfinale der Quatsch Comedy Club Talentschmiede.

M.CORVIN:
Gegründet wurde M.Corvin im Jänner 2008 aus den beiden Bands “Sanctuary Of Disbelieve” und “The Last Chance To Dance”. Bereits 2009 veröffentlichte das neu entstandene Quartett ihr Debut “Anorexia Love”. 2010 wurde das Album „Tokyo Hostel“ erschaffen, welches mit dem Studiokünstler Septicum zu einem spannenden Werk gedieh. 2011 entschlossen sich M.Corvin, zu dritt eine neue musikalische Hürde zu nehmen. Als Power-Trio setzen sie ihre Segel ein weiteres Mal auf neuen Kurs. 2011 wurde das Demo-Album „Live at Don Perry-Air Stadium“ aufgenommen. 2013 erschien das Album “October 19:35″ welches im Elephant West Studio in Wien recordet würde. Mit dem Video zu dem Song Anchorless beginnen M.Corvin eine neue Ära…

GRISSKRAM:
Nun sind es weniger als 3 Wochen bis zum Event im Conrad Sohm und wir möchten Euch diese Woche den ersten Künstler, den wir für den 30. Mai gewinnen konnten, vorstellen: GRISSKRAM. In unseren Augen ein unglaubliches Ausnahmetalent und zurecht 2012 im Talente Finale im Conrad Sohm! Viel Spass beim reinhören!


Vergangene Termine