World Music

Chango Spasiuk - Akkordeon & Marcelo Dellamea - Gitarre, Stimme


Der Chamamé ist eine wilde, wandelbare und archaische Spielart traditioneller Musik, die dem Nordosten Argentiniens, der Provinz Misiones entstammt.

Dort vermischen sich im Grenzgebiet zu Brasilien und Paraguay seit Jahrhunderten die Kultur vonUreinwohnern, Kreolen und Siedlern. Zu letzteren gehören auch die ukrainischen Vorfahren von Chango Spasiuk, dem weltbekannten Botschafter des Chamamé. Spasiuk, ein charismatischer Virtuose und exzellenter Komponist leistet dabei für diese Musik, was Astor Piazzolla für den Tango getan hat.

Er versteht es meisterlich ein sensibles Klangbild und feingliedrigen Rhythmus mitreißend zu kombinieren, seine eindrucksvolle, expressive Bühnenpräsenz tut ein Übriges das Publikum seiner Konzerte nachhaltig zu begeistern. Seit 2008 arbeitet Chango Spasiuk mit dem Gitarristen Marcello Dellamea, gemeinsam lassen sie eine zutiefst erdige Musik im Wortsinn fliegen.

www.changospasiuk.com.ar


Vergangene Termine