Kunstausstellung

Chances_Changes_Rituals


Chancen verändern uns, unsere Wahrnehmungen, unsere Wertvorstellungen, unser Umfeld.

Es sind Möglichkeiten in andere Welten einzutauchen, zu reisen, die Gedanken schweifen zu lassen oder ganz einfach bei uns selbst zu verharren und uns neu um zu sehen. Rituale haben seit jeher eine wichtige Bedeutung in der Menschheitsgeschichte und sind besonders in der letzten Zeit wieder stark verändert worden. Das Thema weist also durchaus auf die veränderte Alltagssituation hin, doch möchte positive Aspekte aufgreifen: Chancen verändern, uns und unsere Rituale, woraus Neues gewonnen werden kann.

Mit: Herbert Brandl, Edelgard Gerngross, Soli Kiani, Nubauer, Sophie Tiller.

Kuratiert von Ursula Tuczka








      1. November 2020 in 1080 Wien, Florianigasse 75
        Öffnungszeiten: Mo-Sa 15-19 Uhr





VERNISSAGE 15.11.2020 16.00-21.30 Uhr, zur Eröffnung spricht der Bezirksvorsteher Dr. Josef Mantl und die Kunst- und Kulturmanagerin Mag. Ursula Tuczka


Vergangene Termine