Alte Musik · Klassik

Cesti-Finalkonzert


Fulminanter Ausklang der Jubiläumsfestwochen: Die FinalistInnen des Internationalen Gesangswettbewerbs für Barockoper Pietro Antonio Cesti treten mit einigen der schönsten Arien aus Opern des 16. und 17. Jahrhunderts zum Preissingen an.

Dabei stehen Ausschnitte aus Reinhard Keisers Oper „Octavia“ im Mittelpunkt, die dann 2017 als BAROCKOPER:JUNG aufgeführt werden wird. 2016 sind im renommierten Cesti-Wettbewerb bereits zum siebten Mal junge Sängerinnen und Sänger aus aller Welt in Innsbruck zu erwarten.

VORRUNDEN 22. BIS 24.08. VORMITTAGS UND NACHMITTAGS
Öffentlich für das Publikum zugänglich

FinalistInnen des 7. Internationalen Gesangswettbewerbs für Barockoper Pietro Antonio Cesti
Jörg Halubek Musikalische Leitung
Tiroler Barockinstrumentalisten

Programm:

Ausschnitte aus der Oper „Octavia“ von Reinhard Keiser und aus weiteren Opern des 17. und des 18. Jahrhunderts


Vergangene Termine