Party · Pop / Rock · Literatur · Elektronik · Poetry

C'est la Mü


Die Cselley Mühle und ink music laden zu einem Festival für Musik, Literatur und Kleinkunst.

Die Erstausgabe von C'EST LA MÜ geht am 30. Mai über die Bühne. Quasi die Gastgeberrolle tragen die Herren von GARISH, deren Gitarrist Christoph Jarmer unter dem Namen ESTEBAN'S auch neue Solo-Stücke präsentiert. Der Einladung folgen weiters 5/8ERL IN EHR'N, ERNST MOLDEN & DER NINO AUS WIEN (präsentieren ihr gemeinsames neues Oeuvre "Unser Österreich"), Amadeus-Preisträgerin CLARA LUZIA, das steirische Folkpop-Sextett POLKOV und mit CARI CARI eine weitere Band, die eine enge Verbindung zum Haus pflegt. Die Nacht zur waschechten Tanzparty abrunden werden ELEKTRO GUZZI

AMIRA BEN SAOUD & MANFRED GRAM tragen ihre "Hass-Haikus" vor, MANFRED REBHANDL unternimmt einen Streifzug durch seine Bücher. Die Brücke zwischen Musik, Literatur und Kleinkunst verschwimmt beim burgenländischen Autor WOLFGANG MILLENDORFER. Weitere Programmpunkte folgen im Lauf der nächsten Wochen.
THOMAS WEBER wird Einblick in sein Buch "Ein guter Tag hat 100 Punkte" und die damit verbundenen Ideen für ein nachhaltiges Leben geben. Dazu gibt es weitere Workshop-Programme und - wie es sich im Burgenland gehört - ein erstklassiges kulinarisches Rahmenangebot.

Musikprogramm:
ERNST MOLDEN & DER NINO AUS WIEN
GARISH
CLARA LUZIA
5/8ERL IN EHR'N
FAMILIE LÄSSIG
ELEKTRO GUZZI
YASMO & DIE KLANGKANTINE
ESTEBAN'S
POLKOV
CARI CARI

Literatur & Kleinkunstprogramm:
THOMAS MAURER
GUNKL
AMIRA BEN SAOUD & MANFRED GRAM
MANFRED REBHANDL
WOLFGANG MILLENDORFER
BEST OF POETRY SLAM

weiters
THOMAS WEBER präsentiert "Ein guter Tag hat 100 Punkte"
Poetry-Slam-Workshops mit Yasmo & Ana Theresa Ryue
Arts & Crafts Workshops

Anreise: aus Wien per Auto (ca. 45 Minuten via A3/Abfahrt Eisenstadt Süd) oder per Zug (Bahnhof Schützen am Gebirge) direkt ab Hauptbahnhof. Zum Festival hin wird an ergänzenden Transportmöglichkeiten gearbeitet.

TICKETS bereits erhältlich siehe Links.


Vergangene Termine