Oper · Theater

Cendrillon (Aschenputtel)



Von den Gebrüdern Grimm über Walt Disneys Cinderella bis zu den allweihnachtlich wiederholten Drei Haselnüssen für Aschenbrödel:

Die Geschichte des Mädchens, das von seiner hasserfüllten Stiefmutter und seinen garstigen Stiefschwestern drangsaliert wird, und dem am Ende der Ausbruch in eine Welt der Fantasie gelingt, ist eines der beliebtesten Märchen überhaupt. Die Inszenierung von David Hermann feierte im Dezember 2019 an der Opéra de Nancy Premiere und kommt in Klagenfurt unter der musikalischen Leitung von Nicholas Carter zur Aufführung. Angela Brower kehrt in der Titelpartie nach Klagenfurt zurück. Die Mezzosopranistin begeisterte an unserem Haus u.a. als Octavian in Der Rosenkavalier, den sie in der aktuellen Saison auch an der New Yorker MET singt.

Die Charaktere zeichnet Massenet mit großer Sensibilität, aber nicht ohne Seitenhiebe: So werden die Stiefmutter und ihre Töchter durch grob gestrickte Melodien gekennzeichnet, während Cendrillons Vater in der Tradition italienischer Pantoffelhelden steht. In magischen Traumbildern entrückt der Komponist Cendrillon und den Prinzen aus der Atmosphäre des Alltags und eröffnet nicht nur Kindern das Märchen als sehnsuchtsvolle Fluchtmöglichkeit aus einer scheinbar fantasielosen Welt.

  • Fr., 28.02.2020

    19:30
  • Mi., 04.03.2020

    19:30
  • Fr., 06.03.2020

    19:30
  • Fr., 20.03.2020

    19:30
  • Do., 26.03.2020

    19:30
  • Sa., 28.03.2020

    19:30
  • Di., 31.03.2020

    19:30