Diverse Musik

Celtic Summer Night mit Full Set


Full Set kann man frei als "komplett" übersetzen oder auch als "volles Rohr". Es liegt also die Vermutung nahe, dass das Sextett gerne aus dem Vollen schöpft und mit Vollgas spielt. Und dem ist in der Tat so!

Mit Fiddle, Accordion, Uillean Pipes und Flöten bleiben in Sachen satter Melodieführung keine Wünsche offen. Michael Harrison an der Fiddle, Janine Redmond am Button Accordion, Martino Vacca an den Uillean Pipes und Marianne Knight an den Flöten bilden ein so perfektes Unisono, das man ein Instrument vom anderen nicht unterscheiden kann.

Aber bevor man sich an diesen edel klingenden Effekt gewöhnt, wechseln sie zu einer reizvollen Mehrstimmigkeit. Auch in Bezug auf Tempo spielt FullSet gerne "full blast". Auch wenn sie volles Rohr aufs Gaspedal treten, wird kein Kavalierstart daraus. Es ist und bleibt elegant.

Der dynamische Andrew Meaney an der Gitarre und der explosive Bodhran-Spieler Eamonn Moloney stimulieren das Tanzbein. Das geht zuweilen so weit, dass Eamonn selber zu Steppen beginnt.

Mit der neuen Sängerin und Flötistin Marianne Knight konnte die Band eine der besten Stimmen Irlands gewinnen.


Vergangene Termine