Klassik

Cellistisch


Das ist Swing in seiner ursprünglichsten Form. Wenn die acht Cellisten ihre Instrumente zum Klingen bringen, schwingt alles vom Fußboden bis zum Publikum.

Für die Polyphonie zeichnen Vivaldi, Tschaikowsky, Piazzola und jüngere Tonsetzer verantwortlich.

Programm:

Barber Adagio (10 min)

Tchaikovsky Serenade (30 min)

PAUSE

Vivaldi/Piazzolla (35 min)

James Bond Casino Royale (10 min)

encores:

Por Una Cabeza

Falco

Künstler:

James Barralet, Zita Varga, Kristaps Bergs u. a.

Insgesamt werden es wieder 8 Cellisten sein!


Vergangene Termine