Pop / Rock

Celeste, Lambs, ['selvə]


Pessimiste(s), Nihiliste(s), Misanthrope(s), Morte(s) Nee(s) und Animale(s) sind die Titel der bisher veröffentlichten Longplayer von CELESTE und bringen die Stimmung ihrer Musik exakt auf den Punkt. CELESTE wirken finster, erdrückend, bedrohlich, kalt, eindringlich, beinahe zwanghaft und ohne einen Funken Hoffnung auf schonende Ruhe. Kein noch so erstrahlendes Licht vermag die um sich greifende Dunkelheit zu durchbrechen. Nicht zufällig zählen CELESTE neben Bands wie AMENRA oder CULT OF LUNA zur Speerspitze des Düster-Hardcore. Seit über einer Dekade kreieren sie bereits ihren eigenwilligen und unverwechselbaren Sound, indem sie Hardcore, Black Metal, Sludge und Doomcore zu einer explosiven und wuchtigen Mischung verbinden. Vor allem Live sind CELESTE ein besonderes Erlebnis. In kompletter Finsternis und eingehüllt in Nebel lassen sie scheinbar unaufhörlich und mit enormer Durchschlagskraft Mid-Tempo-Riff-Walzen auf das Publikum hageln. CELESTE kommen für ihr einziges Österreich-Konzert in die Innsbrucker p.m.k.

['selvə] haben mit ihrem neuen Album eléo eine wahre Perle entstehen lassen und bieten darauf Screamy-Black-Post-Atmospheric-Hardcore-Metal at it’s best. Neben Blast Beats und markerschütternden Screams überzeugt das Trio aus Lodi mit überraschenden Tempi-Wechsel und melodischen Parts – der perfekte Soundtrack für die Einsamkeit.

Inspiriert von Bands wie CURSED oder GAZA spielen LAMBS aus Cesena intensiven blackened Hardcore Crust mit Sludge Elementen und Punk Attitüde. Es lohnt sich also früh genug in der p.m.k zu sein!

Preis: Vvk 10€ / Ak 12€


Vergangene Termine