World Music · Singer-Songwriter · Wienerlied

CeKo & Freunde


Die Lieder von Johannes Konecny, interpretiert von Peter Cerny an der Stimme, sind Musik in alter Singer/Songwriter Tradition mit einer Portion Chanson im Handgepäck, und im Wiener Dialekt gesungen.

Zusammen mit alten und neuen Freunden (Walther Soyka am Akkordeon, Flip Philipp am Vibraphon, Laura Pudelek am Cello, Michael Kinn an den Percussions, Flo Weiß an der Posaune , Christian Renk an Klarinette und Saxophon, Christian Roesner am Hang, Sophia und Constanze Hölzl an den zusätzlichen Stimmen), sowie unterstützt von ihren ersten weißen Haaren ist das aktuelle Album „a Ewigkeit“ entstanden.

Die Lieder blicken in Form kurzer musikalischer Bilder auf Alltag, Wunsch- oder Albträume, Lebensrealitäten und Nebensächlichkeiten, Groß- und Kleinigkeiten, und durch alles weht der Wind…

Bei ihrem Konzert im Ateliertheater wird die digitale Veröffentlichung des Albums gefeiert, und neben den Liedern aus ihrem Album werden auch einige neue Stücke aufgeführt werden – und der Herbst wird gebührend in Empfang genommen…

Peter Cerny: Stimme

Johannes Konecny: Gitarre

Walther Soyka: Akkordeon

Flip Philipp: Vibraphon

Laura Pudelek: Cello

Michael Kinn: Schlagzeug & Percussion

Constanze Hölzl: Überstimme

TICKETS:

VVK: 18.- / AK: 20.- / AKerm.: 15.-


Vergangene Termine