Tanz · Theater

Cecilia Bengolea/Bodhi Project – Sound of the Trap


Für das siebenköpfige Ensemble entwickelt die Choreographin Cecilia Bengolea einen cadavre exquis aus Symbolen, historischen Anspielungen, Tanz und (Live)Musik. Im Zentrum steht dabei die Analyse unterschiedlicher Tanzkulturen: jamaikanischer Dancehall, argentinische Cumbia, bolivianischer Tanz des Windes, ungarische und österreichische Volkstänze treffen auf Symphonien von Mozart, Afro-Trap und eine zeitgenössische Bearbeitung des Musicals The Sound of Music.
Nach der Vorstellung Abschlussparty mit DeeJaying!


Vergangene Termine