Pop / Rock · Hip-Hop

Casper


Das Warten hat ein Ende: Auf seiner aktuellen "Lang Lebe Der Tod"-Tourness legt Casper auch einen Zwischenstopp in Wien ein.

Lange Zeit war es still um Casper. Nicht ein Lebenszeichen im Jahr 2016 via Facebook oder Twitter. Kanäle, die der Musiker in der Vergangenheit lebhaft bespielte. Dann flackerte Mitte Juni plötzlich eine Öllampe auf seiner Website auf. Beobachter und Fans knackten bald das Rätsel: die Lampe sendete den Morsecode "Lang lebe der Tod". Parallel erschien auf der Website langlebedertod.com ein Countdown. Dieser endete zu der Zeit, als Casper seine letzte Zugabe beim Kosmonaut Festival am Stausee Rabenstein bei Chemnitz spielte, um im Anschluss daran auf der Bühne zu verkünden, dass am 23. September sein neues Album "Lang Lebe Der Tod" erscheinen wird. Die Besucher des Festivals wurden zudem Zeuge der Uraufführung des albumtitelgebenden Songs "Lang Lebe Der Tod (featuring Blixa Bargeld, Dagobert & Sizarr)“.

Casper: "Lang lebe der Tod"

Nach der ersten Euphore kam aber auch schon die Geduldsprobe. Casper verschob seine für das Frühjahr geplante "Lang Lebe Der Tod"-Tournee in den Herbst (alle geplanten Orte und Hallen blieben erhalten, auch die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit).

Casper selber zu der Verschiebung: "So sehr ich das persönlich auch bedauere - unterwegs sein und live Konzerte spielen ist mir das allerliebste am Musikerdasein -, so sehr will ich auch, dass die neue Show an die anderen Touren anschliesst und das bestmögliche bietet. Um das auf die Beine zu stellen, braucht es Zeit, die ich wiederum gerade benötige, um im Studio die Platte fertig zu machen. Eine solch große Tour ohne neue Platte, ist nicht das, was ich für euch und für mich möchte! Daher haben wir uns nach langem Hin und Her dazu entschlossen, die Konzerte in den Herbst zu verschieben."

Nun ist es aber endlich soweit, Casper kommt mit frischem Liedmaterial live zu uns nach Österreich.


Vergangene Termine