Literatur · Klassik

CasalQuartett mit Katja Riemann


Das casalQuartett spielt Haydn, in Eisenstadt wandeln sie in der “Schubertiade” gemeinsam mit Katja Riemann auf den Spuren von Schubert.

Katja Riemann ist durch Theater, Film und Fernsehen nicht nur eine der profiliertesten und beliebtesten deutschen Schauspielerinnen, sondern zeigt auch eine besondere Nähe zur Musik. Ihre beiden Leidenschaften wirken an diesem Abend auf bewegende Weise zusammen: Freud und Leid im Leben von Franz Schubert spürt nämlich diese veritable „Schubertiade“ nach, die zum intimen Seelengemälde wird. Riemann liest aus Schuberts Briefen und lässt den empfindsamen Menschen lebendig werden, dessen künstlerische Meisterschaft das casalQuartet untermauert.


Vergangene Termine