Pop / Rock

Carosellis / Rotzpipn


Die CAROSELLIS gibt es seit 1983 mit wechselnden Musikern. Gegründet wurde die Band von Hardy Walenta (früher bei Mordbuben AG und Willi Warma ) und Eva Caroselli. Er war es auch, der die Band im Jahr 2011 neu belebte. Von ihm sind die skurrilen Nummern mit Versatzstücken aus der Popmusik. Neben psychedelischen und avantgardistischen Elementen trat zuletzt der Punk wieder mehr in den Vordergrund. Schließlich spielen seit einigem Jahren Lörkas und seit heuer Heike mit, die zusammen schon bei O.T.B. und Z.L.F. aktiv. waren.
Die CAROSELLIS sind: Eva Caroselli (Rhythmusgitarre, Backgroundgesang), Heike (Schlagzeug), Hardy Walenta (Gesang, Bass), Lörkas (Leadgitarre).

Sind die Carosellis schon 50% Simmering (Eva und Lörkas), so geht‘s bei ROTZPIPN noch „tiafer“ in den Bezirk... „Der Humor ist pubertär, der Rock primitiv und die Wienerlied- Elemente werden mit dem Holzhammer verabreicht. Und doch kommen Rotzpipn damit irgendwie durch. Vielleicht
weil sie auch beim Protestsongcontest gute Figur machen - und sich in einem Aufwaschen vor Lemmy Kilmister und Hans Moser verbeugen.“ (Falter)
2008 gegründet gewann die Band 2012 nach zwei dritten Plätzenden Protestsongcontest mit der Hymne 2.0.

ROTZPIPN sind:
Fetz N. Schädl (Bass, Gesang); Zacharias Umpferl (Gitarre, Akkordeon);
Lumpazi Fuckabundus (Gitarre, Gesang); Friedjof Hotzenplotz (Schlagzeug)


Vergangene Termine