Party · Pop / Rock

Caravanseray Vienna Show 2015


Eine kleine Festung in der Wüste, umgeben von Sand und Nacht, aber lebendig und farbenfroh im Inneren. Dies ist ein Ort, wo Reisende aufeinander treffen, ihre Schätze verkaufen, und Personen aus allen Richtungen tanzen, singen und Geschichten erzählen.

Bereits zum fünften mal reist die Caravane nach Wien – und ist mittlerweile Österreichs größtes Event für Zeitgenössische Tribal und Orientalische Fusion Kunstformen, das es nicht zu verpassen gilt! Internationale Gasttänzerinnen und heimische Tanzformationen lassen die Grenzen zwischen Tanzstilen verschwinden und definieren Orientalische und Tribal Fusion auf neue, individuelle Art wieder.
Was ist Tribal Bellydance? Stellen Sie sich einen Stamm vor, der von Indien aus über den Orient nach Europa gezogen ist, und auf seiner Reise verschiedene Tanzbewegungen aus der Folklore der jeweiligen Länder kennengelernt und in den eigenen Tanz eingewoben hat. Tribal Style Bellydance ist ein Mix aus verschiedenen Tanzstilen. Seine größte Besonderheit ist der improvisierte Tanz in der Gruppe. Das funktioniert durch Zeichen und Bewegungskombinationen mit wechselnder Führung und Formation. In einem Tribalstamm haben sich starke, stolze Frauen zusammengefunden, die diesen erdigen, mystischen und königlichen Tanz lieben.
Der Stamm ist gewachsen und hat sich mittlerweile auf der ganzen Welt verbreitet, die Reise ist aber noch nicht zu Ende. Die Grenzen zwischen Ländern, Kulturen und Tanzstilen sind offen, Tribal war nie in einer geschlossenen Box zufrieden. Es finden sich Elemente aus dem Indischen Tanz, Flamenco, Afrikanischem Tanz, Zeitgenössischem Tanz, Hip Hop, Ballett und vielen mehr, aber auch experimente mit Kung Fu, Butoh und Yoga. Tribal Style Bellydance ist ein Tanz der uralte Archetypen auf moderne Bühnen bringt und jeden Mensch auf eine andere Art anspricht.


Vergangene Termine