Klassik

Capella Imperialis: Die Liebe ist fürchterlich schön


Kammerduette von Agostino Steffani

Die Kammerduette des 1654 in Castelfranco nehe Venedig geborenen Agostino Steffani sind eine Meisterleistung barocker Affektwelten "en miniature". Doch nicht nur seine Musik entführt uns in ein Wechselbad an Liebesgefühlen, auch sein Leben war das eines Mannes mit vielen Missionen, die unterschiedlicher nicht sein konnten: Komponist, Diplomat und Priester - ein Mann von Welt, der musikalisch und diplomatisch in ganz Europa geschätzt wurde.

CAPELLA IMPERIALIS
Marelize Gerber (Sopran)
Margot Oitzinger (Alt)
Ulli Nagy (Cembalo)

Platz- und Kartenreservierung möglich unter 0676-751 61 88

Weitere Infos: www.altemusik.cc

Vorstadtkirche St. Leopold, Wiener Straße 61, 2700 Wiener Neustadt


Vergangene Termine