Jazz · Klassik

Cantar Lontano, Gavino Murgia, Saxophon


Mit ihrem Album Officium landeten der norwegische Saxophonist Jan Garbarek und das Hilliard Ensemble 1994 einen Sensationserfolg. Ähnlichen Kultstatus erlangten auch ihre beiden folgenden Alben Mnemosyne (1999) und Officium Novum (2010), die ebenfalls einem breiten Publikum die spirituelle Seite des Jazz näher brachten.

Auf deren Spuren wandeln nun der aus Sardinien stammende Saxophonist Gavino Murgia und das Vokalensemble Cantar Lontano, die mit ihrem Programm Officicum Divinum ihren Vorgängern die Reverenz erweisen, das Programm jedoch im Puls der Zeit neu auf die Bühne bringen.


Vergangene Termine