Vortrag

Campusland startet Karriere-Förderprogramm


Oberösterreichische Studierende können von den Besten lernen
Karriere-Förderprogramm von „Campusland OÖ“ geht in die dritte Runde

mit Persönlichkeiten wie Adelheid Kastner, Primaria an der forensischen Abteilung der Landesnervenklinik Wagner-Jauregg, Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, oder Quantenphysiker Anton Zeilinger geht das Karriere-Förderprogramm der Initiative "Campusland Oberösterreich" bereits in die dritte Runde.
Insgesamt rund 60 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Medien, Kultur, Industrie, Gesundheit und Wissenschaft tauschen sich dabei mit Studierenden aller acht oberösterreichischen Hochschulen über Studieninhalte, berufliche Perspektiven und wertvolle Erfahrungen aus der Praxis aus.
Termine und Anmeldung: www.campusland.at
Mit einer einfachen Anmeldung und einer gültigen Matrikelnummer kann nun jeder Studierende einer oö. Hochschule an diesem österreichweit einzigartigen Programm teilnehmen und sich für bis zu drei Meetings anmelden.
Dabei gilt das Prinzip "first come, first served".


Vergangene Termine